Dezember 2014


" Vielleicht leuchtet er doch "

von Egbert Rosenplänter.

Das Stück spielt auf zwei Ebenen: In der Gegenwart, in die ein Hirte von damals gestellt wird, und in der Zeit der Geburt Christi, in die der Hirte die Menschen von heute hineinholt. Dieses "Hineinholen" geschieht durch Verflechtung beider Zeiten auf der Spielebene. Zwischen den einzelnen Szenen werden Musikstücke aufgeführt oder gemeinsame Lieder gesungen.

Vielleicht leuchtet er doch

Vielleicht leuchtet er doch Vielleicht leuchtet er doch

Vielleicht leuchtet er doch


Und wer war mit dabei... ? 

Darsteller Rolle
Laura Gaier Hirte
Julia Schöpf Mädchen, 1. Waise
Nicolas Grill Direktor, 3. Hirte
Julia Grill Sekretärin, Engel
Veit Jung Trinker, Josef
Emma Jung Alte Frau, 2. Waise
Selina Strauß Verkäuferin, 2. Hirte
Annika Strauß Maria, 3. Waise
Helena Grill 1. Hirte

Hinter den Kulissen :

Regie Martina Grill und Christine Paul
Regieassistenz Martina Grill und Christine Paul
Souffleuse Michaela Gaier
Szenenbild Alle
Maske Ramona Pätz und Johanna Kraus
Kostüme Alle
Technik Manfred Christoph
Bühnenbau Alle
Requisite Alle 
Planung / Beratung / Unterstützung / Organisation / Zeitabstimmung / Besetzung / Helfer in der Not / und alles was sonst keiner machen will..... Hans Widemann, Tom Wentura, Bernd Riedel, Renate Überall, Sykle Schoenau und viele mehr