Termine:

Februar 2020

Probe zu MMM 


Nächste Bühneninszenierung:

21. März 2020


Und was kommt jetzt...

Die Proben haben bereits begonnen zu

"Mucks Mäuserl Mord"
Plakat_A4

Theaterstück von Ralph Wallner

Rote Gummistiefel ! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom "Roten Raben" saß. Und niemend fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der mehr als geschäftstüchtige Dorfwirt noch die resolute Köchin mit ihren abstrusen Lügengeschichten. Und nun ist der omimöse Gast verschwunden.

Die schrullige, patente Pfarrersköchin Mucki und die herzliche, weniger patente Mesnerin Mausi, die seit Wochen regelmässig im Vorratskeller der Dorfwirtschaft "einkaufen", um nicht zu sagen klauen, entdecken den leblosen Kerl samt Gummistiefel und riechen Mord. Der Detektivinstinkt der beiden Jungfern ist geweckt.

Und die Liste der verdächtigen Personen wird mit dem sonderlichen Dorfgrattler Buckl und der arroganten Ludmilla, Schwester der Gummistiefelmännchens, noch länger. Eine heitere und abstruse Jagd auf den Mörder beginnt.

Aber, psssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.

Und wann...

Die Aufführungen sind am:

Samstag 21. März 2020 - 19:00 Uhr
Sonntag 22. März 2020 - 18:00 Uhr
Freitag 27. März 2020 - 19:00 Uhr
Samstag 28. März 2020 - 19:00 Uhr
Sonntag 29. März 2020 - 18:00 Uhr
Und wenn man hin will...

Geben Sie hier Ihre Reservierung ein , die Plätze werden für Sie bereit gehalten
Datum der Aufführung
Anzahl Sitzplätze
Ihr Name
Ihre E-mail Adresse
Anmerkung


 Telefonische Reservierungen unter Telefon 08202 2141 (18-20 Uhr). Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Karten bis 20 Minuten vor Beginn der Aufführung an der Abendkasse abholen. Ansonsten gehen die Karten automatisch wieder in den freien Verkauf. Für Verpflegung ist gesorgt. Einlass beginnend 90 Minuten vor der Aufführung.

Eintrittspreise: Erwachsene 8 EUR Kinder bis 14 Jahre 4 EUR

Und wer ist mit dabei..

Darsteller Rolle
Kristina Widemann Agathe Muckmoser - "Mucki" - Dorfpfarrersköchin
Meli Pschierer Resi Mausleitner - "Mausi" - Mesnerin
Stefan Gerber Harri -  "Fassl" - Schankknecht
Julia Westner Hedi - Kellnerin
Tom Wentura Quirin Zapfner - Wirt von "Roter Rabe"
Gisela Baulechner Kuni Zapfner - Quirins Schwester und Köchin im Gasthaus
Wolfgang Schöpf Buckl - Dorfgrattler
Monika Helfer Ludmilla Ludermann - "Frieda" 

Hinter den Kulissen :

Regie Martina Grill
Regieassistenz Stefan Gerber
Souffleuse Petra Schegg
Maske Johanna Kraus
Technik Manfred Christoph, Christoph Feuerstack
Bühnenbau Stefan Gerber, Armin Gerber
Requisite Jeder und alle helfen mit
Plakatierung / Handzettel / Aussendarstellung Marc Seifert, Hans Widemann, Tom Wentura und alle helfen mit
Planung / Beratung / Unterstützung / Organisation / Zeitabstimmung / Besetzung / Helfer in der Not / und alles was sonst keiner machen will..... Claudia Egenhofer, Petra Schmid, Hans Widemann, Christine Paul und viele, viele mehr

Proben


wentom - 02.02.2020